BRILLIANT meets...Businesstalks

Michael Kretz: Von der regionalen Wochenzeitung zum digitalen Multi-Channel Publisher.

Wir starten in eine neue Staffel von “BRILLIANT meets ..” Unser erster Gast ist Michael Kretz, Geschäftsführer der Bezirksblätter Salzburg. Mit Beginn des Lockdowns haben er und sein Team es geschafft, alle sieben Ausgaben der Bezirksblätter Salzburger pünktlich aus dem Homeoffice zu liefern. Wir sprechen mit ihm darüber weshalb man keine Angst vor Digitalisierung haben muss, warum es so wichtig ist, seinen Mitarbeitern die richtigen Weiterbildungsmöglichkeiten zu bieten und welche Bedeutung der Regionalität von klassischen Medienprodukten zukommt. Im Gespräch verrät er uns außerdem, wie er zu der Wochenzeitung gekommen ist, wie es seiner Meinung nach mit dem Medium Print weitergehen wird und warum Podcasts auch für eine Zeitung interessant sein kann.

 

Karin Schmidt: Krisenbedingte Chancen und Herausforderungen im Fundraising für die Ronald McDonald Kinderhilfe

Karin Schmidt ist Vorstandsvorsitzende der Ronald McDonald Kinderhilfe in Österreich. Seit etwa 1 ½ Jahren ist sie für den gemeinnützigen, eigenständigen Verein, der sich besonders für das Wohlbefinden von schwer kranken Kindern und ihren Familien einsetzt, tätig. Bereits über 33 Jahre betreibt die Kinderhilfe Ronald-McDonald-Häuser in ganz Österreich, um den Kindern ein familiäres Beisammensein mit ihren Liebsten in liebevoller Atmosphäre zu ermöglichen. Doch auch an karitativen Einrichtungen ist die derzeitige Krise nicht spurlos vorüber gegangen – wir sprechen mit Karin Schmidt über die Entwicklungen der vergangenen Monate, wie man Fundraising neu denken muss und welche wichtige Rolle Sponsoren vor allem langfristig spielen. Das alles und noch vieles mehr verrät sie uns in einer sehr emotionalen Folge unseres Agentur-Podcasts „BRILLIANT meets…“    

 

Sie möchten spenden? Hier finden Sie alle wichtigen Infos dazu. Jeder Euro zählt! 

https://www.kinderhilfe.at/jetzt-spenden?neues-spendenformular-2307/spende

 


Marlies Muhr: Von Home Office, Stadt-Land-Flucht und aktueller Entwicklung am Immobilienmarkt


Marlies Muhr, die bekannte Immobilienmaklerin mit Standorten in Salzburg, Wien und Kitzbühel gibt uns in der neuesten Folge von „BRILLIANT meets…“ einen Einblick in den aktuellen Immobilienmarkt. Sie erzählt uns, was es mit dem Begriff der Stadt-Land-Flucht auf sich hat, wie sich die Bedürfnisse ihrer Kunden in den letzten Jahren verändert haben und welche Aufgaben zu ihrem Alltag als Immobilienmaklerin gehören. Außerdem verrät sie uns, wie sie mit Freunden und Familie während einer globalen Pandemie kommuniziert und was für ihre Kunden zu einem Must-Have während dieser Zeit geworden ist.