Make Xmas magic: Charity-Basteln im Weihnachtspostamt beim Hellbrunner Adventzauber

vlnr: Andrea Hofer (Ltg. Kinderhilfe Haus Salzburg), Olaf, Tanja Grallert (planbare Glücksmomente) & Svetlana Frühwald (magic pearls) © wildbild/Hannah Thalhammer
vlnr: Andrea Hofer (Ltg. Kinderhilfe Haus Salzburg), Olaf, Tanja Grallert (planbare Glücksmomente) & Svetlana Frühwald (magic pearls) © wildbild/Hannah Thalhammer

Am Donnerstag, den 7. Dezember 2023, öffnete das Weihnachtspostamt beim Hellbrunner Adventzaubers seine Türen für eine ganz besondere Veranstaltung: das "Magic" Weihnachtsmarkt-Charity-Basteln zugunsten der Ronald McDonald Kinderhilfe Salzburg. Gemeinsam mit den kreativen Köpfen Tanja Grallert von planbare Glücksmomente und Svetlana Frühwald von magic pearls hatten die Kinder mit ihren Begleitpersonen die Möglichkeit, ein persönliches Armband mit den bunten magic pearls zu gestalten. Die Einnahmen in Höhe von knapp €1000,- wurden dabei dem Kinderhilfe-Haus in Salzburg gespendet.

 

Das Ronald McDonald Kinderhilfe-Haus in Salzburg bietet Familien mit schwerkranken Kindern einen temporären Zufluchtsort, insbesondere während der Behandlung im Krankenhaus. Die Nähe der Familie ist für diese Kinder von unschätzbarem Wert. Da das Projekt ausschließlich durch Spenden finanziert wird, ist jede Form von Unterstützung von entscheidender Bedeutung. "Jede Geste zählt und trägt dazu bei, vielen Familien ein „Zuhause auf Zeit“, ganz in der Nähe ihrer kranken Kinder zu ermöglichen. Daher freuen wir uns besonders über die großzügige Spendensumme von knapp €1000,-, die im Rahmen des 'Magic' Charity-Bastelns gesammelt wurde“, betont Andrea Hofer, Leiterin Kinderhilfe-Haus Salzburg. 

Wunschbaum mit vielen Wünschen des Kinderhilfehauses warten 

Während die Kreativen ihrer Fantasie freien Lauf ließen, hatten die anderen Besucher:innen die Gelegenheit, den Wunschbaum im Weihnachtspostamt genauer zu betrachten. An diesem Baum hängen unter anderem Sterne mit einigen Wünschen aus dem Kinderhilfe-Haus Salzburg, die noch darauf warteten, von engagierten Personen und Unternehmen erfüllt zu werden. Bis zum 24. Dezember besteht die Gelegenheit, die gekennzeichneten Sterne vom Wunschbaum abzuholen und einen wertvollen Beitrag für das Kinderhilfe-Haus zu leisten. Unter anderem werden ein Akkuschrauber, Spiele für die Kinder, ein Dampfsauger für Polstermöbel, Zimmerpatenschaften und vieles mehr benötigt. 

Die Wünsche aus dem Kinderhilfe Haus Salzburg warten bis zum 24. Dezember im Weihnachtspostamt auf die Erfüllung durch großzügige Personen und Unternehmen. © wildbild/Hannah Thalhammer
Die Wünsche aus dem Kinderhilfe Haus Salzburg warten bis zum 24. Dezember im Weihnachtspostamt auf die Erfüllung durch großzügige Personen und Unternehmen. © wildbild/Hannah Thalhammer

Share this Content:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0