BRILLIANT meets Markus Meindl – über die Lederhose, alte Werte & Rum

Offen, ehrlich, menschlich – in der neusten Ausgabe von „BRILLIANT meets…“, unserem agentureigenen Interview-Podcast, kommt diesmal Markus Meindl, Geschäftsführer und Inhaber von Meindl Bekleidung, zu Wort und spricht über Werte, Tradition und Heimat.

 

Markus Meindl führt das Familienunternehmen mit Sitz in Kirchanschöring bereits in der 11. Generation. Schon im Alter von acht Jahren hat er sich Faden und Nadel geschnappt und seine erste Federmappe selbst entworfen. Heute, rund 40 Jahre später, sind seine Kollektionen aus der Modeszene nicht mehr wegzudenken. Nicht diejenigen, die sich an das Thema Lederhose wagen, kommen an seinen weltweit bekannten Modellen nicht vorbei. Mit seinen Kollektionen hat er einen eigenen Stil der „Authentic Luxury“ geprägt.

 

Im Gespräch mit dem visionären Unternehmer wird nicht nur Leidenschaft deutlich. Auch Attribute wie Ehrlichkeit, Authentizität und Innovation zeichnen seine bzw. auch die Philosophie des gesamten Unternehmens aus. Markus Meindl hat sein Unternehmen nicht nur gut durch die Pandemie gesteuert – er schmiedet auch ständig an seinen Zukunftsplänen, kreiert neue Produkte und hat neue Standorte für seine Läden im Visier.

 

Im Podcast berichtet er von seinen Gedanken und Erfahrungen, darüber, warum für ihn die Lederhose als Symbol für alte Werte steht und gleichzeitig ein fester Bestandteil der Jugendkultur ist, warum man manche Dinge künftig vermutlich anders wertschätzen wird und was es mit dem neuen „Rum“ auf sich hat!  

 

Alles das hört ihr in der aktuellen Episode unsere Podcasts „BRILLIANT meets…“ auf allen gängigen Podcast-Plattformen wie Spotify, Apple Podcasts oder Deezer sowie auf Youtube.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0