pixelart launcht neuen Webauftritt für RIEDEL International: eCommerce meets Content

Erleben, informieren, einkaufen und genießen – die neue Website www.riedel.com hebt die internationale Luxusmarke RIEDEL digital auf ein neues Level. Konzipiert, designt und umgesetzt von der Digitalagentur pixelart verschmelzen dabei Geschichten und Hintergrundinfos rund um das Thema Wein mit einem internationalen Online-Shop. Das Ergebnis ist eine integrierte digitale Plattform mit Full-Service-Charakter, die den Website-Besucher mit auf eine Reise in die Welt des Genusses nimmt.

 

Kufstein/Elsbethen. Eine jahrhundertelange Tradition und die Leidenschaft für das Kunsthandwerk der Glasblaserei machen RIEDEL zu einem der weltweit führenden Hersteller von Kristallglas im Luxussegment. Dies galt es, auch digital zu transportieren und erlebbar zu machen. Ausgangspunkt des Relaunchs von www.riedel.com war der Anspruch, eine gemeinsame Plattform für den Online-Shop und die Marken-Seite zu kreieren. „Wir haben dabei einen Ansatz gewählt, der Markeninszenierung, Storytelling, Beratung und eCommerce perfekt miteinander vereint“, so Michael Glas, CEO bei pixelart. Der Vorteil für den Kunden: die Seite informiert, unterhält und berät und ermöglicht so ein Shopping-Erlebnis mit echtem Mehrwert.

 

Design meets User Experience

Weinliebhaber, Genussmenschen und Gastronomen kommen demnach auf riedel.com voll auf ihre Kosten. Das edle und hochwertige Design samt fein abgestimmter Animationen, interaktiver Slider, Videos und Zitaten sind nicht nur was fürs Auge. Sie nehmen die Kunden buchstäblich auf eine Reise in die Welt des Weins mit. Dabei schafft die Seite den Brückenschlag zwischen dem klassisch-traditionellen Corporate Design von RIEDEL und einer innovativen neuen Designlinie. Die Form- und Bildsprache ist klar und zeugt von zeitloser Eleganz. In eigens dafür entwickelten Content-Elementen erfahren Interessierte alles über die Grundlagen rund um rebsortenspezifische Weingläser, empfohlene Trinktemperatur sowie Wein-Farbe und Aroma. Mit spielerischen Elementen hilft beispielsweise der „Wine Glass Guide“ dabei, das perfekte Glas für sich zu finden.

 

Der RIEDEL Onlineshop – intuitiv und übersichtlich

Nicht nur Content und Beratung werden im neuen Brandportal großgeschrieben. Bei mehr als 1.500 verschiedenen Produkten im Shop muss sich der Nutzer erst einmal zurechtfinden. Die klare Kategorisierung der Produkte und eine logische Struktur helfen dem Kunden dabei, schnell das passende Produkt auszuwählen. Auch mobil sorgen ein einfaches Navigationskonzept, feine Animationen und native mobile Gesten für ein besseres Nutzererlebnis. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die nutzerfreundliche Umsetzung der Content- und eCommerce-Plattform war übrigens ein umfangreiches Usability Testing mit unterschiedlichen Nutzergruppen, bei dem die Seite noch vor der technischen Umsetzung auf deren Benutzerfreundlichkeit und das Einkaufserlebnis geprüft worden ist.

 

Internationales eCommerce-Projekt mit komplexen Anforderungen

Die Shop-Architektur von riedel.com umfasst 7 Vertriebsregionen, 5 Sprachen und 35 Länderversionen. Die Marke RIEDEL ist somit nicht nur in Europa, sondern u.a. auch in Australien, in den USA und Kanada online präsent. 2380 Seiten im CMS, 20 Programmierschnittstellen, 15 involvierte Personen und 10 intensive Monate Entwicklungszeit: "Allein der Umfang des Projekts und unser Ansatz einer integrierten eCommerce- und Content-Plattform machen riedel.com zu einem der bis dato herausforderndsten und schlussendlich auch herausragendsten Shop-Projekte bei pixelart, das international absolut auf Benchmark-Niveau ist", so Michael Glas, CEO bei pixelart, "Auf diesem Wege möchten wir uns auch herzlich bei unserem Partner RIEDEL für die hervorragende Zusammenarbeit in den letzten 8 Monaten bedanken."

 

www.pixelart.at